Frau im Strappado

Triff mich privat für Spanking-Spiele im Strappado

Meine letzte Spankingsession ist schon zu lange her. Hatte da einen Meister, der sich echt ausgekannt hat. Es war schmerzhaft, körperlich fordernd, aber auch extrem erregend. Hatte mehrere Schmerzorgasmen, die meine masochistische Neigung voll befriedigt haben. Hier bei mir in Karlsruhe muss es doch noch einige Männer geben, die es drauf haben eine Frau in unangenehme Positionen zu fesseln und mit unterschiedlicher Intensität raffiniert zu verhauen?

Stehe ja auf fortgeschrittene Spanking-Spiele und suche dementsprechende Kontakte. Besonders geil finde ich es im Strappado fixiert zu werden und so gezwungenermaßen meinen Arsch zum Auspeitschen rausstrecken zu müssen. Dazu noch einen dicken Knebel im Mund, damit man hilflos drauflossabbert. Eine ansprechende Mischung, die mich total in Agony und Lust aufgehen lässt. In dieser obszönen ausgelieferten Fesselstellung kannst du zusätzlich noch ideal meine Möse foltern.

Bei aufeinanderfolgenden Spankingtreffen können wir nachhaltig meine Schmerzgrenzen verschieben und meinen Arsch versohlen bis er richtig rot wird. Ich freue mich darauf die klatschenden Schläge auf meinen Arschbacken zu spüren und diese mit einem grunzenden Stöhnen durch meinen Knebel zu quittieren. Darüber hinaus kannst du mir auch noch Mösengewichte anlegen, die bei jedem Schlag vibrieren und an meinen Schamlippen ziehen.

Als schlanke, ansehnliche Mittdreißigerin ohne Partner biete ich mich für wiederholte und ausbaufähige Treffen mit dem etwas erfahrenen Dominus an. Bitte keine totalen Anfänger, dafür ist mir mein Körper zu schade. Vertrage zwar auch starke Hiebe und eine konsequente Strafbehandlung, aber bevorzuge schon einen Herrn, der Grunderfahrung in diesem Bereich besitzt.